Sie befinden sich hier: Stadtrundgang / Museum / Instrumente
English
29.03.2017

Instrumente

 

 

 

Seine Musikinstrumente gaben Fritz Wunderlich eine gewisse Sicherheit. Falls es mit dem Gesang als Hauptberuf nicht klappen sollte, so könne er immer noch als Instrumentalist seine Brötchen verdienen. Dies war die Überlegung, die ihn zum Waldhorn als Studienfach brachte. Als Gastmusiker bei der legendären Kuseler Tanzkapelle "Die Hutmacher" verdiente er sich mit Akkordeon und Trompete während seiner Freiburger Studienzeit ein Zubrot. Alle drei Instrumente sind im Stadt- und Heimatmuseum zu sehen. Außerdem in der Sammlung: Das "Familienklavier" der Wunderlichs.